Wissenswertes zur Druckauflösung

Druckauflösung für den professionellen Etikettendruck

Clever-Nord führt Etikettendrucker in verschiedenen Ausführungen. Dabei vertrauen wir auf die Kompetenz namhafter Hersteller. Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zur Druckauflösung, aber auch zu weiteren Kriterien wie Druckverfahren, Farben und Material.

Etikettendrucker werden in verschiedenen Druckauflösungen angeboten. Üblicherweise gibt es Auflösungen von 200 dpi, 300 dpi und 600 dpi. Dabei gilt: Je höher die Auflösung, desto größer ist die Schärfe des Druckbildes und desto geringer ist auch die Geschwindigkeit beim Drucken. Ebenso gilt: Je kleiner die zu druckenden Texte und Grafiken sind, umso höher muss die Auflösung sein, um eine optimale Lesbarkeit zu gewährleisten. Bei der Wahl des geeigneten Druckers sollte man daher immer auch den Verwendungszweck berücksichtigen.

Welche Auflösung ist ideal?

Der Verwendungszweck ist beim Kauf eines Etikettendruckers und bei der Wahl der geeigneten Druckauflösung ein entscheidendes Kriterium. Für viele Anwendungen, wie zum Beispiel den Druck von Adressetiketten ist eine niedrige Auflösung von 200 dpi in der Regel völlig ausreichend. Auch große Grafiken und großformatige 1-D-Barcodes lassen sich damit noch recht gut abbilden. Oftmals sind Drucker mit einer Auflösung von 300 dpi aber kaum teurer. Daher lohnt sich in vielen Fällen der Kauf eines solchen höherauflösenden Gerätes. Damit lassen sich dann auch große 2-D-Barcodes mit hoher Informationsdichte und kleine Schriften drucken. Beispielsweise sollten Strichcodes auf Paketaufklebern möglichst mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi gedruckt werden. Um kleine 2-D-Barcodes oder kleine Grafiken zu produzieren, sollte schon eine Auflösung von 600 dpi vorhanden sein. Gerade wenn es gilt, Etiketten mit einer Kantenlänge von unter 2,5 cm zu bedrucken, sind Etikettendrucker mit hoher Auflösung notwendig, um eine optimale Lesbarkeit zu gewährleisten. Beispiele dafür sind etwa Typenschilder oder Aufkleber auf Platinen und elektronischen Bauteilen.

Druckauflösung und weitere Kriterien für Ihren Etikettendrucker

Clever-Nord führt Etikettendrucker in verschiedenen Ausführungen. Dabei vertrauen wir auf die Kompetenz namhafter Hersteller. Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zur Druckauflösung, aber auch zu weiteren Kriterien wie Druckverfahren, Farben und Material. Wenn Sie spezielle Sonderlösungen realisieren möchten, so sprechen Sie uns an. Unser Sondermaschinenbau für Etikettendrucker und -spender ermöglicht Ihnen eine Umsetzung nach individuellen Anforderungen.